P

Familie Hemme

Skippersnack

 

In diesem Heftchen habe ich über 1100 maritime Begriffe und Redewendungen gesammelt und sie für Nichtseemänner und Nichtseefrauen beschrieben und erklärt. Diese Broschüre gibt es auch in gedruckter Form, bebildert und mit einem Logbuch unter Email: hemme@hemme-web.de zu bestellen.

Bei Unterhaltungen mit Lesern und Freunden musste ich feststellen, dass viele Redewendungen, die mir selbstverständlich erschienen, es für meinen Gegenüber nicht waren. Besonders in Gesprächen mit Landratten aus dem Süden gab es wiederholt Missverständnisse. Da bestand die Schwierigkeit allerdings auch darin, dass ich viele der süddeutschen Worte nicht verstanden habe und nicht richtig zuordnen konnte.

So entstand aus wirren Unterhaltungen `De Skipperschnack`.

Aus dem Wortschatz der Skipper habe ich allerdings nur einige Begriffe ausgewählt, vor allem die, die auch in meinem Buch Verwendung gefunden haben und die, die ich interessant finde.

Ich hoffe, Sie haben Freude an dieser kleinen Ergänzung meiner Reiseerzählung

»Prinzessin und Mehr« und schmunzeln, wenn Sie über Daddeldu, Döösbaddel, Affenfaust,

Besteck machen, einschiffen, Faden, Kamm, Kartenhaus, Matrosenkuchen, Mist, Ölprinz, Plünnen, seedoll, Schiet, Seemannssonntag, Talje, Verklicker, Wasserhose und vieles andere mehr lesen.

Das Logbuch gibt Ihnen oder Ihrer Begleitung die Möglichkeit, die Erlebnisse Ihrer Reise zu sammeln und aufzuschreiben. Dort können Sie ohne großen Aufwand Ihren Reiseablauf dokumentieren und Besonderheiten, die Sie später unbedingt Ihren Freunden mitteilen wollen, festhalten.

So werden nicht nur Fotos und Videofilme zu wertvollen Erinnerungen, sondern

auch die Aufzeichnungen und Gedanken Ihres ganz persönlichen Logbuchs.

 

LESEPROBE